Hautpflege im Test - Diesmal  Pureskinfood....

 

 

 

Allein der Name passt ja schon gut 😉 Ich habe von Pureskinfood 2 Produkte getestet. Ja und mehr braucht man für die komplette Pflege auch nicht. Wundervoll! Die Philosophie von „weniger ist mehr“ stimmt mit meiner überein. Und selbst bei den Utensilien wie Wattepads und Kosmetiktüchern ist Umweltschutz und Nachhaltigkeit oberste Prio…...

Es gibt genau zwei Produkte. Ein Tonic und ein Öl. Na ja, und davon jeweils verschiedene Ausführungen für unsere verschiedenen Hautzustände. Und aus diesen zwei Komponenten kann man sich Reinigung, Tages- und Nachpflege, Körperpflege, AfterShave, Tonic……..basteln. Sie sind biologisch, vegan und kommen ohne künstliche Zusätze daher.

 

Normalerweise stelle ich mir meine Pflege ja selbst her. So weiß ich was drin ist. Aber hier habe ich ein Produkt gefunden, welches meinen Anforderungen absolut gerecht wird und ich guten Gewissens weiter empfehlen kann. Die Moisturiser bewegen sich preislich zwischen 10,90€ - 20,90€ und die Öle zwischen 16,90€ - 39,90€. Die Preise sind in meinen Augen völlig okay, wenn man bedenkt welch super Qualität man bekommt und wie ergiebig die Produkte sind.

2 for all: 10+ Anwendungsmöglichkeiten

Das PURE SKIN FOOD Layering-Pflegesystem kannst Du auch nach Deinen Bedürfnissen anwenden! Eine leichte freuchtigkeitsspendende Tagespflege gefällig? Etwas mehr Moisturiser und 3-4 Tropfen Beauty Öl, fertig! Ist eine nährende Nachtpflege gefragt? Verwende einfach mehr Beauty Öl. Bei leicht fettender Haut reichen wenige Tropfen des Beauty Öls aus, während trockene, beanspruchte Haut von etwas mehr profitiert.

Abschminken: mit dem Cleansing oder Beauty Öl reinigen (siehe Öl-Reiniungsmethode) und danach noch mit einem in Toning Moisturiser getränktem Wattepad nachwischen bis kein Schmutz mehr zurück bleibt.

DIY Peeling für Gesicht und Körper: einfach 1 TL Zucker, Salz oder Natron mit etwas Toning Moisturser oder Beauty Öl mischen und sanft einmassieren, abspülen und mit der täglichen Pflegeroutine fortsetzen. Verwöhnmasken: vermische 1 EL gemahlene Haferflocken oder Heilerde mit Beauty Öl und/oder Toning Moisturiser und trage es auf. Wenn die Maske eintrocknet, mit reichlich warmen Wasser abspülen und mit der täglichen Pflegeroutine fortsetzen.

 

Spezielle Anwendungsmöglichkeiten des Beauty Öls

Körperpflege: die Beauty Öle können statt Bodylotion oder Körperbutter auch für trockene, pflegebedürftige Körperhaut eingesetzt werden. Einfach nach dem Duschen oder Baden auf die leicht feuchte Haut einmassieren. 

Pflege für trockene, brüchige Haarspitzen: Einfach ein paar Tropfen Öl mit den Fingern in die Haarspitzen einmassieren. 

Nagelöl: gegen spröde, rissige Nägel und ausgefranste Nagelhaut hilft auch das Beauty Öl. Trage nach dem Händewaschen ein paar Tropfen auf die Nägel auf, massiere es ein, Öl-Rückstände nach einer Einwirkzeit von 5-10min abwaschen.

Einsatzmöglichkeiten des Toning Moisturisers

Gesichtreiniger: für die Reinigung zwischendurch oder zur Erfrischung an heißen Tagen eignet sich den Toning Moisturiser hervorragend. Einfach direkt auftragen und mit einem Wattepad abwischen. Du wirst erstaunt sein, wie viel Schmutz und Staub uns im Gesicht kleben bleibt.

Gesichtswasser: auf das gereinigte Gesicht auftragen

Mildes Aftershave: der Moisturiser kühlt und erfrischt die Haut nach dem Rasieren.

Gesichtskompresse: damit sich die Wirkung des Toning Moisturisers optimal entfalten kann, tränke ein Tuch darin und lege es Dir für 5 entspannende Minuten auf´s Gesicht.

Body Mist: Der Toning Moisturiser eignet sich auch als Erfrischung für den Körper und wirken nach der Dusche oder einem Bad sehr erfrischend.

Pflege für die Haare und die Kopfhaut: einfach auf die Haare und die Kopfhaut sprühen, nicht ausspülen Raum- und Textilerfrischung: Sogar als Raumspray oder zum Aufsprühen auf Textilien kannst Du den Moisturiser einsetzen.

Mein TestBericht

Ja ich bin überzeugt dass ich eine der natürlichsten Haupflege-Linien gefunden habe, die man kaufen kann. Schon nach nur zwei Tagen hatte ich das Gefühl dass meine Haut optimal versorgt ist und irgendwie gesünder und strahlender aussieht. Ich reinige meine Haut abends mit meiner Olivenseife und sprühe etwas von dem Moisturiser auf, sodass das gesamte Gesicht leicht benetzt ist. Dann verteile ich drei Tropfen des Öls, was sich so schön mit dem Moisturiser zu einer Emulsion verbindet. Das ist sehr angenehm.  Morgens kommt mir nur Wasser ins Gesicht und die gleiche Pflege. Der Rest vom Öl wird in den Haarspitzen verteilt :) Also wenn du nicht immer Lust hast, es dir selbst zu machen, empfehle ich die tolle Pflege von Pureskinfood.

 

www.pureskinfood.de

 

War mein TEstbericht hilfreich für dich? Hast du Fragen, Anregungen oder magst du mir sonst etwas mitteilen? Hinterlass einen Kommentar oder schreib mir eine Mail! Ich freu mich :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0