Waschmittel selbst herstellen

 

Zur Pflege, bzw. Gesunderhaltung meiner Haut gehört für mich das Vermeiden von schädlichen Substanzen. In den Pflegemitteln, die ich mir unmittelbar auftrage, aber auch in den Klamotten, die ich trage. Dazu gehört dann auch das Mittel, mit dem ich diese Wasche. Die herkömmlichen Waschmittel enthalten unendlich viele chemische Stoffe, die nicht gesund für mich oder meine Umwelt sind. Der erste Schritt war, auf biologische Mittel umzusteigen. Da hat man aber immer noch Verpackungsmüll. Der nächste, und perfekt natürliche Schritt ist, das Waschmittel einfach selbst herzustellen.

Ich geh dann mal Kastanien sammeln

Waschmittel herstellen? Ja! Das ist sehr viel einfacher als gedacht! Versprochen. 

Das schönste daran ist, man kann in die Kindheit zurück und jetzt im Herbst ordentlich Kastanien sammeln. Das hat mir früher schon immer Spaß gebracht :) Und das ist auch die einzige Zutat, die man braucht. 

Kastanien enthalten Saponine. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in Wasser schäumen. Vom lateinischen Wort Sapo = Seife, lässt sich auf ihre säubernden Fähigkeiten schließen.  

To Do

Frisches Waschmittel für ein bis zwei Wäschen:

  • Nimm 5-8 Kastanien und zerkleinere sie grob mit einem Hammer oder Messer.
  • Gieße sie mit 300ml Wasser auf (kann lauwarm sein) und lasse das Ganze 8 Stunden in eine verschlossenen Glas ziehen
  • Die milchige Flüssigkeit (die leicht schäumt) durch ein Sieb abgießen und fertig ist das flüssige Waschmittel
  • Für einen angenehmen Duft der Wäsche kann man ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen
  • Tipp: Die benutzten Kastanien nicht wegwerfen! Man kann sie 2-3 mal aufgießen. Dann mit längerer Einweichzeit.   
  • Tipp: Für weiße Wäsche, die Kastanien vorher von der braunen Schale befreien.

Waschmittel-Pulver für das ganze Jahr:

  • Alle , vorher gesäuberten, Kastanien fein zerkleinern, zB im Hochleistungsmixer 
  • auf einem Backblech im Ofen bei 40 Grad (2 Std) oder in der Sonne trocknen lassen
  • in einem verschlossenen Glas aufbewahren 
  • für eine Wäsche 2-3 EL von dem Pulver mit 300ml Wasser aufgießen
  • nach 30 Minuten kann das Waschmittel schon durch ein Sieb abgegossen werden. 
  • Tipp: Auch hier kann das Ganze 2-3 mal aufgesogen werden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0