Bad

In der kalten Jahreszeit gibt es nichts wohltuenderes als ein warmes Bad. Zum Pflegen, zum Entgiften oder einfach zum Entspannen. Wer keine Badewanne hat, bekommt den selben Effekt wunderbar bei einem Fußbad. Allein die Wärme durchströmt den ganzen Körper.
Gerade wenn es ganz kalt und ungemütlich draussen ist, tut ein Bad richtig gut. Das Tolle ist; man kann es nicht nur zum Aufwärmen nutzen, sondern auch um den Körper beim Entgiften zu unterstützen, die Haut zu pflegen, den Geist zur Ruhe zu bringen und die Regeneration bei einer Erkältung anzukurbeln. Dafür braucht man aber keine teuren Mixturen oder Zusätze im Laden kaufen. Schau mal in deiner Küche. Dort findest du Vieles zum Ins-Badewasser-geben. Hier sind meine liebsten Zutaten und...